Leitung

015-20180920-P1200168018-20180920-P1200174011-20180920-p1200158.jpg010-20180920-P1012854

Renato Botti war ursprünglich Primar- und Realschullehrer. Nach seinem Studium in
Kirchenmusik A und Schulmusik II an der Musikhochschule Luzern, folgten Weiterbildungen
und Meisterkurse in Orchesterleitung und Sologesang an der Hochschule der Künste (ZHdK)
in Zürich. Renato Botti war langjähriger Dozent für Fachdidaktik an der Pädagogischen
Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) in Liestal BL und zuletzt in
Aarau.

Heute arbeitet Renato Botti an der Kantonsschule Wettingen und ist neben seiner
Unterrichtstätigkeit als Fachvorstand und in Gremien zur Lehrplanentwicklung tätig.
Neben seiner pädagogischen Tätigkeit begleitet ihn eine breit gefächerte künstlerische Arbeit
als Chorleiter und Dirigent. Einer der Schwerpunkt bildet die chorische Vokalarbeit, darunter
die Leitung des Kammerchor Baden, mit dem er seit 2005 regelmässig auch in
Zusammenarbeit mit namhaften Orchestern und Solist*innen konzertiert.

Als Dirigent an unterschiedlichen Operetten- und Musicalbühnen führte er zahlreiche
Bühnenwerke auf. Sein Weg führte ihn an die Musical-Seebühne Brunnen, von 2008-2013
war er musikalischer Gesamtleiter am Theater in Arth und an der Fricktalerbühne war er
mehr als zehn Jahre lang musikalischer Leiter von Operetten- und Musicalproduktionen.
Renato Botti ist seit 2018 musikalischer Leiter der Operettenbühne Möriken-Wildegg. 2019
hat ihn das Orchester Bremgarten zu seinem neuen Dirigenten gewählt.

leitung